Grönia

Grönia

„Der Urwald lebt………noch!

Grönia Grönia

Grönia

Urwald schützen-Zukunft sichern

Grönia schützt  bedrohten tropischen Regenwald  durch Ankauf der Flächen und einem Betreuungsschutz vor Ort. Begleitet wird von Grönia die Bewusstwerdung -ein Teil des Ganzen zu sein- in Seminaren und Schulungen. Investoren dürfen einen Beitrag leisten zum globalen Erhalt von lebenswichtigen Ressourcen. Der innere und äußere Unternehmenswert steigt nach Abschluss dieses Prozesses. Dabei spielt der CSR Gedanke und ggf. die Vermarktung der direkten Übernahme von ökologischer Verantwortung eine besondere Rolle. Viele reden vom Schutz des bestehenden globalen Regenwaldes, …wir fangen konkret zuerst im Kleinen damit an. Das Angebot richtet sich an Unternehmen, Privatiers und an engagierte Bürger.

Die Markteinschätzung konnte ich in einer Akquisestudie herausfinden: 80 % aller befragten Menschen würden im Kleinen oder im Großen diese Gedanken unterstützen. Obwohl die Zeit reif ist – beim ersichtlich werden des begrenzten Wirtschaftswachstums – bin ich sicher einer der Trendsetter  zu sein, der zu der immer grösser werdenden Gemeinschaft an Menschen gehört, die globale Umweltverantwortung übernehmen.

Die Landfläche unserer Erde ist in den meisten Gebieten  von grünen Wäldern bedeckt. Diese sind es, die wichtige Lebensfunktionen für das Ökosystem zur Verfügung stellen. Allen voran die Bereitstellung von frischem Sauerstoff unter Verwendung von CO2 und Lichtenergie.

Unser Atem schafft die Verbindung zu den grünen Baumriesen.

Diese Wälder sind in großer Gefahr!

Jede Sekunde werden Waldflächen von der Größe von ca. 50 Fußballfeldern abgeholzt und stehen dann dem Ökosystem nicht mehr in diesen wichtigen Funktionen  zur Verfügung.

Die grüne Lunge des Planeten wird Stück für Stück entfernt.

Unser Atem schwindet !

Unternehmen leisten viel und sind mit dem was sie jeweils anbieten mit ihrer ganzen Aufmerksamkeit präsent um das Unternehmen erfolgreich zu führen. Notwendige Regeln – und da gibt es sehr, sehr viele, müssen beachtet und eingehalten werden. Regeln des Staates und der Wirtschaft lassen leider ganz zwangsläufig zu wenig Raum für die Betrachtung von dem Großen und Ganzen. Der Natur, als Raum in dem alles stattfindet, die auf natürliche Weise alle Ressourcen bereitstellt, wird sehr wenig zurückgegeben; vor allem nicht in direkter Weise. Die unmittelbare Verantwortung hin zum Wald und zur Natur ist systematisch nicht vorgesehen.

Ich denke, im Grunde ihres Verständnisses werden viele Menschen genau dieses unterstützen, mit der Bereitschaft einen individuell angemessenen Geldbetrag hierfür zur Verfügung zu stellen.

Mit Grönia stelle ich eine Plattform bereit, in der achtsame Unternehmer  und bewusste Menschen für den Erhalt des Regenwaldes einen direkten Beitrag leisten können.

 

Weisheiten und Zitate

Michael Jackson – Earth song

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.