Planung

Planung

Mit einem sinnvollen Beitrag der Einnahmen von Grönia werden wir Ethnien und Urvölker vor Ort unterstützen. Wichtig hierbei ist es, eine ausgewogene Balance zu finden zwischen Natürlichkeit, Tradition und wirtschaftlicher Autonomie einerseits und einer sinnvollen Anbindung an die westliche Zivilisation andererseits.

Hilfe zur Eigenständigkeit und zu einer anerkannt gesellschaftlichen Aufgabe,  zum Beispiel Herstellung und Vermarktung von traditionellen Erzeugnissen, Handarbeiten und Lebensmitteln.

 

Das Thema Abfallbeseitigung hin zum Wertstoffkreislauf verdient in naher Zukunft besondere Aufmerksamkeit. Diesem Thema werden wir uns sicher zuwenden.